Regenbogenfamilien

Familienvielfalt – Familien Andersrum

Die heutige Gesellschaft ist von Vielfalt geprägt. Menschen mit verschiedener Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Religion, Weltanschauung aber auch ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität kommen zusammen. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in den Bildungseinrichtungen wider.

Oft ist der Kindergarten der erste Ort, an dem die Vielfalt bewusst wird und man sich mit Verschiedenheiten auseinandersetzt. In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns genau mit dieser Vielseitigkeit innerhalb von Familien, dem Bewusstmachen dieser Vielfalten und einigen Möglichkeiten für die pädagogische Arbeit.

Inhalte

  • Vorstellung, Grundverständnis, Definitionen & Begriffserklärungen
  • Überblick Familienvielfalt
  • Kinder von Regenbogenfamilien in der eigenen Einrichtung
  • Vorstellen der Kindergartenbox

Ziele

  • Bewusstsein schaffen und Offenheit fördern
  • das persönliche pädagogische Handeln reflektieren
  • Tipps für die berufliche Praxis erarbeiten

Zielgruppe

Kindergartenpädagoginnen/Kindergartenpädagogen, Helfer:innen, pädagogische Mitarbeiter:innen

Arbeitsweise

Theoretischer Input, praktisches Arbeiten, Erfahrungsaustausch & Diskussion

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen