Picturidoo special - visual notetaking

VISUAL NOTES - DER ANKER IM KOPF!

VISUAL NOTES - DER ANKER IM KOPF!
Visual notes sind eine andere Form der persönlichen Notizen statt konventioneller Mitschriften: Verarbeiten Sie Information unmittelbar in visuelle Notizen, die aus Text, Bildern und Strukturen besteht.
Visual notetaking ist die „kleine Schwester“ des Graphic Recordings. Während beim Recorden Inhalte großformatig (auf Pinnwänden und für alle Anwesenden sichtbar) live & simultan zusammengefasst werden, liegt der Fokus beim visual notetaking auf der individuellen Verarbeitung von Information und/oder Lehrinhalten in kleinen Format eines Notizblocks oder auch digital auf einem Tablet.
Visual Notetaker wie auch Graphic Recorder entwickeln dabei eigene Techniken sowohl für das Zuhören wie auch für das Zeichnen.
Im Unterschied zum klassischen Zeichnen („schön, durchdacht, perfekt .... DAS kann ich nicht!!“) geht es beim visual notetaking „nur“ darum, die Idee eines Objektes oder eines Themas visuell zu verarbeiten. Dies geschieht durch die Verknüpfung von Text, Bildern und Struktur.
Visual notetaking kann und soll Spass machen!

VORAUSSETZUNGEN:
Es sind weder Talent noch Vorkenntnisse erforderlich … im Seminar kommen wir gemeinsam ins Tun und erforschen eine Sprache, die sowieso in uns steckt!

Inhalte

  • PERSÖNLICHES VISUALISIERUNGSVOKABULAR
  • Schrift - Gliederungselemente - Einsatz von Farben - Textcontainer - Schatten - Pfeile - Dynamikelemente - Menschen & Gesichter - Symbole
  • IN 8 SCHRITTEN ZUM INDIVIDUELLEN VISUAL NOTETAKING STIL
  • Anlass - Zeichenmaterial - Schrift - visuelles Vokabular - selektives Zuhören - Gedanken gruppieren - Sprache in Visualisierungen übersetzen - Layout

Ziele

  • ein gefüllter Werkzeugkasten zum Erstellen persönlicher, visueller Notizen
  • (gehörte) Inhalte schnell, kreativ und individuell auf den Punkt zu bringen und in Visualisierungen übersetzen
  • Freude und Leichtigkeit beim Experimentieren mit dem großen Potential der visuellen Sprache

Zielgruppe

Menschen, die interessante Inhalte in einer komprimierten, schnell erinnerbaren Form verankern wollen und so leichter und nachhaltiger lernen – und auch kommunizieren.

Arbeitsweise

interaktives Vertiefen und Verbinden der Inhalte: interaktive Lehrgespräche, kleine Üb- und Experimentiereinheiten zur sofortigen Umsetzung. (Einzel-, Paar- und Kleingruppenarbeit), Dialoge und Reflexion im Plenum, Kreativitätstechniken. Die TeilnehmerInnen können mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Materialien experimentieren (von der Referentin beigestellt)

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen