Aromapflege-Palliative Pflege

Einführung in die Aromapflege mit Schwerpunkt: Palliative Pflege

Durch unterschiedliche Anwendungsformen der Aromapflege in der Palliative Care können ganzheitliche Pflege- sowie Betreuungskonzepte erstellt werden, welche sich an den individuellen Bedürfnissen schwer kranker und sterbender Menschen orientieren. Ziel ist es, diesen Menschen eine hohe Lebensqualität mit einer größtmöglichen Autonomie zu gewährleisten. Sanfte, wohltuende Einreibungen und Streichungen, aromatische Waschungen, individuelle Duftkompressen sowie Raumbeduftungen steigern das Wohlbefinden, wirken angst- und schmerzlindernd und schenken Momente der Geborgenheit, Sicherheit, Trost und inneren Frieden auf nonverbaler, emotionaler und spiritueller Ebene.

Mitzubringen sind: Decke, kleines Polster und Handtuch.

Inhalte

  • Einführung in die Aromapflege
  • Raumbeduftung
  • Individuelle Duftkompressen
  • Ätherische Öle aus spiritueller Sicht
  • Fuß/Handbad
  • Prophylaktische Hautpflege
  • Selbstfürsorge

Ziele

  • In diesem 2-tägigen Aromapflege-Fachseminar erhalten Sie Informationen über ätherische Öle, Pflanzenöle, Hydrolate sowie deren Wirkungen im Anwendungsbereich der palliativen Pflege. Außerdem werden praktische Anwendungsmöglichkeiten für den Pflege- und Betreuungsalltag in der Gruppe durchgeführt.

Zielgruppe

Pflegepersonen aus dem Gesundheits-, Krankenpflege-, Alten- und Sozialbereich, pflegende Angehörige und Interessierte. Kein Vorwissen notwendig.

Arbeitsweise

Vortrag, praxisbezogene Beispiele, praktische Übungen.

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen