Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern

im schulischen Kontext erkennen, verstehen und damit umgehen.
Termin

15.11.2024

Unterrichtseinheiten: 8

Veranstaltungsort

Akademie de La Tour - Haus Philippus
Martin-Luther-Straße 13
9560 Feldkirchen

Anmeldeschluss

01. November 2024

Seminarbeitrag

€ 198.- inkl. 10% USt.

Kinder, die im Erziehungsalltag motorische Unruhe, Aufmerksamkeitsprobleme, Impulsivität und/oder oppositionelle Verhaltensweisen zeigen, brauchen besondere Unterstützung.

Inhalte

  •  Was sind Verhaltensauffälligkeiten?
  •  Was braucht es für eine Diagnosestellung?
  •  Welche Hilfsangebote gibt es für Pädagog*Innen, Eltern, Bezugspersonen
  •  Welche verhaltenspädagogischen Interventionen gibt es?
  •  Konkrete Fördermöglichkeiten: (Spielideen, Bilderbücher, etc…)
  •  Erfahrungen aus der Praxis (Elternberatung bzw. Arbeit mit Kindern)

Ziele

  • Unterscheiden lernen zwischen klinisch auffälligen Verhaltensweisen und schwierigem Verhalten im Rahmen von normalen Entwicklungsverläufen.
  • Rahmenbedingungen und Strukturen im Unterricht, die bei Kindern mit Verhaltensproblemen wichtig sind
  • Aufbau eines Handlungsrepertoires in der Rolle als Pädagog:in

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem psychosozialen Bereich, Lehrer:innen, Erzieher:innen, Ergotherapeut:innen, und alle am Thema Interessierten

Arbeitsweise

Vortrag der Theorie, Kennenlernen der Interventionsmöglichkeiten in Arbeitsgruppen

Seminarzeiten

Tag 1
09:00 - 17:00 Uhr

Ihr:e Referent:innen

MMag. Damaris Schwarzfurtner
Klinische- und Gesundheitspsychologin
MMag. Tanja Baumgartner
Klinische- und Gesundheitspsychologin
Fortbildungskatalog 2024
Das aktuelle Kursbuch