"Wir haben doch keine Vorurteile!"

Diversität im Team

Vorurteile, Ausgrenzungen und Alltagsrassismus bewusst wahrzunehmen und offen anzusprechen, bedarf einiges an Mut. Denke an die Flüchtlingswelle oder die Pandemie. Die gesellschaftlichen Auswirkungen gehen mit massiven Abwertungen einher, die Einzug in deine Einrichtung nehmen.

Hier ist aktives Führungshandeln mit Knowhow, einem ordentlichen Schuss an Resilienz und Selbstironie gefragt. Dieses lebendige Training ist für dich, wenn du mit deinen Kolleg*innen das Thema Diversität in deiner Einrichtung gezielt und konstruktiv - ohne erhobenen Zeigefinger - angehen möchtest.

14. April 2023: Seminartag in Präsenz

09. Mai 2023: 4-stündiges Webinar Zwischen dem Seminartag und dem Webinar liegt eine mehrwöchige Umsetzungsphase zum Ausprobieren der Impulse.

Beim Webinar werden die Erfahrungen ausgetauscht, reflektiert und weitere, kreative Schritte überlegt.

Inhalte

  • Analyse von ausgewählten Beispielen aus der Praxis
  • Körperbewusstseinsübungen zur Selbstreflexion
  • Konkrete Tipps und praxiserprobte, lustvolle Methoden für dein Team
  • Erarbeitung konkreter, individueller Impulse für dein Team
  • Austausch, Reflexion und Planung der nächsten Schritte

Ziele

  • Du erarbeitest konkrete Impulse für dein Team, die euch verborgene Punkte aufzeigen und vorurteilsbewusster machen.

Zielgruppe

Führungskräfte und Fachkräfte in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, die - ohne erhobenen Zeigefinger - das Thema Diversität angehen möchten.

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen