Konflikte als Chance für konstruktive Lösungen

Die Bewältigung und Lösung von Konflikten sind Voraussetzung für Reifung und Entwicklung. In der Pädagogik werden Konflikte genauso wie im Alltag häufig negativ bewertet und sie werden vermieden, aufgeschoben, eskaliert, halb gelöst etc.

Im Seminar sollen Konflikte als Ressource wieder entdeckt und die Lust an der konstruktiven Lösung und Entwicklung erlebt werden. Konflikte, die nicht kooperativ gelöst werden, werden mit Gewalt eskaliert und beendet. Daher wird es auch um Art und Dynamik von Gewalt gehen, denn diese gilt es zu vermeiden. Gewaltfreie Konfliktlösung verlangt die analytische und kreative Kompetenz, Muster zu erkennen und zu unterbrechen.

Ziele

  • Konflikte bieten eine Chance
  • Konfliktvermeidung abbauen

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen im Sozial- und Gesundheitsbereich

Arbeitsweise

Vortrag, Kleingruppenarbeit, Fallbesprechungen

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen