Ich sehe Dich - Du siehst Mich

wie Begegnung auf Augenhöhe im Gespräch gelingt

Das Führen von Gesprächen gehört zum Selbstverständnis einer professionellen Fachkraft und stellt eine hochwertige pädagogische Dienstleistung dar. Mit Klientinnen/Klienten, Angehörigen, Kolleginnen/Kollegen, externen Institutionen - immer wünschen wir uns freundlichen Kontakt und Begegnung auf Augenhöhe.

Im Seminar nehmen wir Bewertungsprozesse auf beiden Seiten in den Blick und eignen uns Handlungskompetenzen für eine wertschätzende und offene Kommunikation an. Das Wissen um die Wirkung und die Einübung des Einsatzes von Setting, Körpersprache und einfachen, hilfreichen Gesprächsführungstechniken unterstützen uns dabei, das Wesentliche im Fokus zu behalten, Verhalten zu verstehen und in einer gemeinsamen Suchbewegung tragfähige Lösungen zu entwickeln.

Achtung: Nebenwirkungen sind nicht auszuschließen! Die Veränderung des eigenen Kommunikationsverhaltens könnte die Folge sein.

Inhalte

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Bündnisrhetorik
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen der Teilnehmenden im systemischen Rollenspiel

Ziele

  • Teilnehmende:
  • reflektieren und entwickeln ihre Selbstwahrnehmung in Bezug auf das eigene Kommunikationsverhalten
  • entwickeln ihre Gesprächsführungskompetenzen
  • verstehen Gespräche als Begegnungen in Co-Regulation

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, Pflegekräfte, Führungskräfte und Menschen, die mit anderen Menschen Gespräche führen

Arbeitsweise

Theorievermittlung, Methoden der Selbsterfahrung, moderierter Erfahrungsaustausch, systemisches Rollenspiel

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen