Hypnotische Kommunikation

Verbale und nonverbalen Kommunikation zur Beruhigung, Angstminderung und Schmerzkontrolle

Im Klinikalltag werde viele Behandlungen und Interventionen für die Patient:innen bereitgestellt, um möglichst eine schnelle Genesung/ Besserung zu erzielen. Häufig wird dabei wenig auf die verbale und nonverbalen Kommunikation geachtet, die aber ein wichtiges Bindeglied zwischen Personal und Patient:innen darstellt und sehr zur Erleichterung im klinischen Alltag führen kann. Durch Angstminderung vor Spritzen, Entspannung vor endoskopischen Untersuchungen oder anderen Interventionen kann einfacher und angenehmer gearbeitet werden.

In diesem Seminar werden Grundelement der hypnotischen Kommunikation erklärt und praktisch in Kleingruppen geübt.

Ziele

  • Das Ziel dieses Seminars ist es, durch verbale und nonverbalen Techniken, besonders auch in schwierigen Situationen wie Schmerz und Angst den medizinischen Alltag zu erleichtern.

Zielgruppe

Pflegekräfte, Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen