Grundlagen der Biofeedback-Therapie

Die Anwendung von Biofeedback in der (klinischen) Praxis erfordert eine solide Grundausbildung. Dieses Einstiegsmodul vermittelt anhand theoretischer und praktischer Inhalte die Basis der Biofeedbackbehandlung.

Inhalte

  • Grundlagen von Biofeedback
  • Psychophysiologische Parameter und deren Anwendung: Hautleitwert, Puls, Durchblutung, Hauttemperatur, EMG, Atem
  • Bedienung von Biofeedback-Softwareprogrammen
  • Beispielhafte Übungen für Entspannungstraining, Stressmanagement, Kopfschmerztherapie, Inkontinenztherapie

Ziele

  • Die KursteilnehmerInnen lernen die relevanten physiologischen Parameter und die Grundlagen der Biofeedbacktherapie kennen.
  • Die therapeutischen Anwendungen von Biofeedback werden vorgestellt, die TeilnehmerInnen werden mit der Handhabung von Software und Sensoren vertraut gemacht.
  • Praktische Übungen in Kleingruppen mit einem Biofeedbacksystem werden angeleitet, damit Sie imstande sind, eine therapeutische Biofeedbacksitzung mit Therapiebibliotheken durchzuführen.

Zielgruppe

alle Interessierten

Arbeitsweise

Vortrag mit praktischen Übungen

Kursinformationen drucken