Freiheit UND/ODER Sicherheit?

Rechtliche Fragestellungen rund um den Betreuungsalltag

Die Begleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen wirft viele rechtliche Fragen auf. Eine wesentliche Frage betrifft das Spannungsfeld zwischen dem Recht auf selbstbestimmte Lebensführung der Kundinnen/Kunden auf der einen Seite und der Einhaltung von beruflichen Sorgfaltspflichten der Betreuer:innen auf der anderen Seite.

Das Seminar gibt einen Überblick über die berufsrelevanten rechtlichen Grundlagen sowie über das Thema Haftung im Gesundheits- und Sozialbereich.

Inhalte

  • Relevante rechtliche Grundlagen
  • Grund- und Freiheitsrechte
  • UN Behindertenrechtskonvention, Erwachsenenschutzgesetz
  • Heimaufenthaltsgesetz, Unterbringungsgesetz, Epidemierecht
  • Fachkompetenz und allgemeine Berufspflichten
  • Haftungsrechtliche Grundlagen nach ABGB
  • Dienstnehmer:innenhaftung , Organisationsverantwortung

Ziele

  • Überblick über Inhalte und rechtliche Zusammenhänge in den genannten Themenbereichen erlangen. Praxisrelevante Diskussion und Austausch

Zielgruppe

Mitarbeiter:innen in der Behindertenarbeit

Arbeitsweise

Vortrag mit Diskussion

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen