Eine kleine Methoden-Schatzkiste

Methoden und Materialien für die psycho-soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

"Das Spiel ist die Sprache des Kindes." Die psycho-soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zeichnet sich insbesondere durch ihre vielfältigen, meist spielerischen Methoden aus. Ziel dieses Seminars ist die anschauliche Darstellung der Besonderheiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und des praktischen Einsatzes verschiedener Methoden anhand von Fallbeispielen zu verschiedenen Problemfeldern und Störungsbildern.

Inhalte

  • Die zentrale Bedeutung des Spiels und Spielformen
  • Methoden zum Beziehungsaufbau und Kennenlernen
  • Therapeutisches Puppenspiel, Arbeit mit Bilderbüchern
  • Therapeutisches Zaubern, Externalisieren von inneren Bildern und Gefühlen
  • systemisches Arbeiten (Familienbrett, -skulpturen)
  • Bewegungs- und körperorientierte Methoden, Entspannung
  • Klopfakupressur als komplementäre Methode

Ziele

  • Die Teilnehmer*innen lernen Materialien und Methoden theoretisch und v.a. praktisch kennen, welche sie in der täglichen Arbeit und Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen für Einzel- und Gruppensettings sofort anwenden und umsetzen können.

Zielgruppe

Fachkräfte in der therapeutischen und pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Arbeitsweise

PowerPoint-Vortrag, Filmbeispiele, Demonstrationen der Methoden, praktische Übungen für die Teilnehmer*innen, Zugang zu einem Online-Methodenpool

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen