Durchblick im Verbandstoff-Dschungel

Moderne Wundversorgung auf den Punkt gebracht

Wundmanagement ist mehr als Verbände anlegen und Pflaster kleben. Vor allem chronische Wunden verletzen den Menschen oft über die Haut hinaus. Entsprechend sollte auch ein ganzheitliches Wundmanagement über die Versorgung der Hautdefekte hinausgehen. Doch auch fachliches Geschick ist gefragt: Welches Pflaster gehört auf welche Wunde? Wie umgehen mit Wundschmerz, starker Exsudation oder Wundgeruch? Wie kann die Pflege die Wundheilung am besten unterstützen?

Hier lernen Sie die moderne Wundversorgung kennen – ohne Schnickschnack und pflegetauglich auf den Punkt gebracht.

Inhalte

  • Grundlagen der Wundversorgung
  • Verbandstoffgruppen, Ihre Wirkung und Besonderheiten
  • Wunddokumentation, Wundgröße korrekt aufnehmen
  • alternative Wundversorgungsmethoden
  • ganzheitliche pflegerische Betreuung von Wundpatientinnen/-patienten

Ziele

  • Korrekte Vermessung und Dokumentation der Wunde
  • Verbandstoffe kennen und situativ ideal einsetzen können
  • Einfache und zugleich effektive im Verbandstoffdschungel den Durchblick zu behalten
  • Der passende Verband für jede Wunde - Optimal Versorgung
  • Sie kennen die Grundlagen der Wundversorgung
  • Ideale pflegerische Begleitung

Zielgruppe

mit der Wundversorgung beauftragte Pflegende und Mediziner

Arbeitsweise

mediengestütztes Referat, offene Diskussion, Fallbeispiele, Bilder aus der Praxis, gemeinsames Erarbeiten von Inhalten, Erfahrungsaustausch und Diskussionen, Verbandstoffe zum anfassen, gemeinsame Übungen und ausprobieren

Kursinformationen drucken Kostenpflichtig Buchen