Frau Elke Eleonore Brunner

Elke Eleonore  Brunner

Mein Name ist Elke Eleonore Brunner, bin 36 Jahre alt und Asperger - Autistin, Mutter von zwei Kindern, zertifizierte Autismustrainierin, Dipl. Krankenpflegerin und Dipl. Aromaexpertin.

Zusammen mit meinem Assistenzhund Trusty ist es mein Ziel, Menschen im Autismus - Spektrum zu unterstützen und "neurotypischen Menschen" (Nicht Autisten) über dieses Thema aufzuklären.

Ich besitze Arbeitserfahrung als DGKP im stationären sowie im mobilen Bereich als auch in der Familien- und Freizeitassistenz, im betreuten Wohnen und auch in der Werkstätte Meierei der Diakonie de la Tour als DGKP und Assistenzgeberin.

Ich lebe die Herausforderung als Asperger - Autistin in einer Welt zurecht zu kommen, die völlig anders tickt als ich und nach anderen Prinzipien funktioniert, als ich sie mir aussuchen würde. Ich befinde mich ständig auf einem Drahtseil, um meinen Anforderungen, den Anforderungen der Gesellschaft, als Dienstnehmerin und speziell an mich als Frau und Mutter gerecht zu werden.

Ich sehe mich als Sprachrohr für Menschen im Autismus - Spektrum mit kognitiven Einschränkungen und als Dolmetscherin zwischen AutistInnen und dem Rest der Menschheit. Darum bin ich eine ständig lernende Person, die anderen an diesem Prozess teilhaben lassen möchte. Als Asperger - Autistin bringe ich in meinen Seminar nicht nur eine fachliche Darstellung, sondern ich zeige auch die Sicht aus der Innenperspektive des Autismus auf.

  • Das Asperger-Syndrom

    28.04.2023 / Campus:Inklusiv,
    Eine fachlich spannende Innenperspektive einer Asperger-Autistin